Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tachtler:kali_linux_-_root_automatische_anmeldung_deaktivieren

Kali Linux - root Automatische Anmeldung deaktivieren

Kali Linux ist eine Debian-basierte Linux-Distribution, die auf fortgeschrittene Penetrationstests und Sicherheitsüberprüfungen abzielt. Kali enthält mehrere hundert Werkzeuge, die auf verschiedene Aufgaben der Informationssicherheit ausgerichtet sind, wie z.B. Penetration Tests, Sicherheitsforschung, Computer Forensik und „Reverse Engineering“ (Rückwärtsentwicklung).

Die schnellste und einfachste Methode, um Kali Linux zum Laufen zu bringen, ist es, es „live“ von einem USB-Stick aus zu betreiben. Nachfolgender interner Link beschreibt, wie dies durchgeführt werden kann:

Ab hier werden root-Rechte zur Ausführung der nachfolgenden Befehle benötigt. Um der Benutzer root zu werden, geben Sie bitte nachfolgenden Befehl ein:

$ su -
Password: 

Vorwort

Nachfolgend beschriebene Änderung deaktiviert die automatische Anmeldung des Benutzers root- beim Start von Kali Linux persistent auch über einen Neustart des USB-Sticks hinaus.

Änderung

Nachfolgende Konfigurationsdateien müssen geändert werden, um eine automatische Anmeldung des Benutzers root- beim Start von Kali Linux persistent zu unterbinden:

  • /etc/lightdm/lightdm.conf - Für Anmeldungen mit dem Fenster-Manager lightdm.
  • /etc/gdm3/daemon.conf - Für Anmeldungen mit dem Fenster-Manager gdm3.

/etc/lightdm/lightdm.conf

In der Konfigurationsdatei:

  • /etc/lightdm/lightdm.conf

sind nachfolgende Änderungen durchzuführen:

(Nur relevanter Ausschnitt):

Vor der Änderung

autologin-user=root
autologin-user-timeout=0

Nach der Änderung

#autologin-user=root
#autologin-user-timeout=0

:!: HINWEIS - Nach einem Neustart sollte nun kein automatische Anmeldung des Benutzers root- beim Start von Kali Linux persistent erfolgen.

/etc/gdm3/daemon.conf

In der Konfigurationsdatei:

  • /etc/gdm3/daemon.conf

sind nachfolgende Änderungen durchzuführen:

(Nur relevanter Ausschnitt):

Vor der Änderung

[daemon]
# Uncomment the line below to force the login screen to use Xorg
WaylandEnable=false
# Enabling automatic login
#  AutomaticLoginEnable = true
#  AutomaticLogin = root
 
# Enabling timed login
#  TimedLoginEnable = true
#  TimedLogin = user1
#  TimedLoginDelay = 10

Nach der Änderung

[daemon]
# Uncomment the line below to force the login screen to use Xorg
WaylandEnable=false
# Enabling automatic login
# Tachtler - DISABLE automatic login -
# default: #  AutomaticLoginEnable = true
AutomaticLoginEnable = false
#  AutomaticLogin = root
 
# Enabling timed login
# Tachtler - DISABLE timed login -
# default: #  TimedLoginEnable = true
TimedLoginEnable = false
#  TimedLogin = user1
#  TimedLoginDelay = 10

:!: HINWEIS - Nach einem Neustart sollte nun kein automatische Anmeldung des Benutzers root- beim Start von Kali Linux persistent erfolgen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
tachtler/kali_linux_-_root_automatische_anmeldung_deaktivieren.txt · Zuletzt geändert: 2019/12/04 11:34 von klaus