Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tachtler:kali_linux_-_bildschirmaufloesung_hinzufuegen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
tachtler:kali_linux_-_bildschirmaufloesung_hinzufuegen [2019/12/04 14:53]
klaus [Durchführung]
tachtler:kali_linux_-_bildschirmaufloesung_hinzufuegen [2019/12/04 15:53] (aktuell)
klaus
Zeile 40: Zeile 40:
 </​code>  ​ </​code>  ​
  
-==== Schritt 1: Auflösungsstring erstellen ​====+==== Schritt 1: Auflösung ermitteln ​====
  
-FIXME+Durch Ausführung des nachfolgenden Befehls mit den entsprechenden Parametern, kann eine Zeichenkette ermittelt werden, welche zur Einstellung der Auflösung benötigt wird.
  
-<​code ​ini> +Nachfolgende Parameter sind dabei dem Befehl zu übergeben:​ 
-# xrandr+  - gewünschte Bildschirmbreite 
 +  - gewünschte Bildschirmhöhe 
 +  - gewünschte Bildfrequenz 
 + 
 +<​code>​
 # cvt 1280 1024 60 # cvt 1280 1024 60
 +# 1280x1024 59.89 Hz (CVT 1.31M4) hsync: 63.67 kHz; pclk: 109.00 MHz
 +Modeline "​1280x1024_60.00" ​ 109.00 ​ 1280 1368 1496 1712  1024 1027 1034 1063 -hsync +vsync
 +</​code>​
 +
 +Das Ergebnis, welches die **"​Modeline"​** repräsentiert,​ wird im nächsten Schritt benötigt.
 +
 +==== Schritt 2: Auflösung konfigurieren ====
 +
 +Im nächsten Schritt wird über nachfolgenden Befehl die im vorhergehen Schritt ermittelte **"​Modeline"​** benötigt um die gewünschte neue Auflösung zu Konfigurieren: ​
 +
 +:!: **HINWEIS** - **Hier wird die Zeichenkette,​ __ohne__ das Wort Modeline benötigt**
 +
 +<​code>​
 # xrandr --newmode "​1280x1024_60.00" ​ 109.00 ​ 1280 1368 1496 1712  1024 1027 1034 1063 -hsync +vsync # xrandr --newmode "​1280x1024_60.00" ​ 109.00 ​ 1280 1368 1496 1712  1024 1027 1034 1063 -hsync +vsync
 +</​code>​
 +
 +==== Schritt 3: Auflösung hinzufügen ====
 +
 +Im vorletzten Schritt muss die zuvor hinzugefügte Auflösung noch auswählbar gemacht werden, was mit nachfolgendem Befehl durchgeführt werden kann:
 +<​code>​
 # xrandr --addmode VGA-1 1280x1024_60.00 # xrandr --addmode VGA-1 1280x1024_60.00
 +</​code>​
 +
 +Abschließend kann mit nachfolgendem Befehl überprüft werden, ob die neue Auflösung auswählbar ist:
 +<​code>​
 # xrandr # xrandr
 +Screen 0: minimum 320 x 200, current 1024 x 768, maximum 8192 x 8192
 +VGA-1 connected primary 1024x768+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 0mm x 0mm
 +   ​1024x768 ​     60.00* ​
 +   ​800x600 ​      ​60.32 ​   56.25  ​
 +   ​848x480 ​      ​60.00  ​
 +   ​640x480 ​      ​59.94  ​
 +   ​1280x1024_60.00 ​ 59.89  ​
 +HDMI-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
 +DP-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
 +
 +</​code> ​
 +
 +==== Schritt 4: Auflösung aktivieren ====
 +
 +Zum Abschluss wird mit nachfolgendem Befehl, die neue Auflösung aktiviert und sollte ab da an bis zum nächsten Systemstart verfügbar sein:
 +<​code>​
 # xrandr -s 1280x1024_60.00 # xrandr -s 1280x1024_60.00
 </​code>​ </​code>​
 +
tachtler/kali_linux_-_bildschirmaufloesung_hinzufuegen.txt · Zuletzt geändert: 2019/12/04 15:53 von klaus