Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tachtler:horde3_-_imp

Horde3 - IMP

Horde Groupware ist eine freie, für den professionellen Einsatz, Browser basierte Kommunikationsanwendung. Benutzer können e-Mails lesen, versenden und verwalten. Es können gemeinsam genutzte Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit Standard Komponenten des Horde-Projekts realisiert werden.

IMP unterstützt WebMail-Funktionalitäten und ermöglicht den Zugriff auf IMAP oder POP3 Postfächer, kann mit Internet Standard MIME Anhängen umgehen und bietet benutzerdefinierte Filter, personenbezogene Einstellungen, und vieles mehr an.

Horde3 - IMP herunterladen

Unter nachfolgendem Link, können die zur Installation benötigten Archivdateien *.gz heruntergeladen werden:

Horde3 - IMP installieren

Nach dem erfolgreichen herunterladen des Archivs von bereits genannter Seite, in das Verzeichnis - hier z.B. /tmp, kann mit nachfolgendem Befehl die Archivdatei entpackt werden:

# tar xzvf /tmp/imp-h3-4.3.6.tar.gz
und erstellt im Verzeichnis /tmp nachfolgendes Unterverzeichnis:

  • /tmp/imp-h3-4.3.6

Die entpackte Archiv-Datei sollte mit nachfolgendem Befehl in das endgültige Ziel-Verzeichnis - /usr/share/horde/imp - kopiert und gleichzeitig umbenannt werden:

# mv /tmp/imp-h3-4.3.6 /usr/share/horde/imp

Als nächstes gilt es die Konfigurationsdateien im Verzeichnis /usr/share/horde/imp/config, welche die Endung *.dist haben zu kopieren und umzubenennen, was mit nachfolgendem Befehlen durchgeführt werden kann:

# cd /usr/share/horde/imp/config
# for f in *.dist; do cp -a $f `basename $f .dist`; done

Zuletzt sollte noch die Konfigurationsdatei und eine leere Sicherungsdatei der Konfigurationsdatei /usr/share/horde/imp/config/conf.php angelegt werden, was mit nachfolgenden Befehlen erledigt werden kann:

# touch /usr/share/horde/imp/config/conf.php
# touch /usr/share/horde/imp/config/conf.bak.php

Danach müssen die Besitz- und Dateirechte für das Verzeichnis /usr/share/horde/imp/config mit nachfolgendem Befehl so angepasst werden, das der Benutzer unter dem der Apache HTTP Webserver entsprechende Rechte hat. Zunächst die Besitzrechte:

# chown -R root.apache /usr/share/horde/imp/config
und die Dateirechte
# chmod -R 660 /usr/share/horde/imp/config/*

Abschließend kann die heruntergeladene Archivdatei aus dem Verzeichnis /tmp mit nachfolgendem Befehl wieder gelöscht werden:

# rm /tmp/imp-h3-4.3.6.tar.gz -f

Horde3 - IMP Abhängigkeiten

Nachfolgende Befehle installieren alle benötigten PHP Extension and Application Repository's (PEAR) bzw. PECL-Module:

# pear install Auth_SASL
...
# pear install HTTP_Request
...

Nachfolgende Befehle installieren zusätzlich erforderlich PHP Extension and Application Repository's (PEAR) bzw. PECL-Module:

# pecl install idn-beta

Nachfolgende Befehle installieren zusätzliches RPM-Pakete mit den Namen tidy und php-tidy, welche eine verbesserte Generierung von HTML-Code ermöglichen:

# yum install php-tidy
...
# yum install tidy
...

Folgende Zeile, sollte noch zur Konfigurationsdatei

  • /etc/php.ini

hinzugefügt werden:

extension=idn.so

Horde3 - IMP Datenbank installieren

Um die benötigte MySQL-Datenbank zu installieren sind folgende Schritte notwendig!

Zuerst muss das Script,

  • /usr/share/horde/imp/srcipts/sql/imp.sql

welches alle benötigten Befehle zum erstellen der MySQL-Datenbank enthält ausgeführt werden!

Das Script wird mit nachfolgendem Befehl ausgeführt und legt alle relevanten Komponenten in der Datenbank - hier MySQL an:

# mysql -h localhost -u root -p horde < /usr/share/horde/imp/scripts/sql/imp.sql
Enter password: 

Horde3 IMP Konfigurieren

Die Konfiguration von Horde - IMP erfolgt nicht nur über die Web-Oberfläche, sondern es sind ebenfalls Konfigurationen in der Konfigurationsdatei

  • /usr/share/horde/imp/config/server.php

erforderlich!

Nachfolgend wird eine Beispiel-Konfiguration für den Zugriff auf einen Cyrus IMAP-Server OHNE Verschlüsselung dargestellt (nur relevanter Ausschnitt):

...
$servers['cyrus'] = array(
    'name' => 'Cyrus IMAP Server',
    /* Tachtler  */
    /* default: 'server' => 'cyrus.example.com', */
    'server' => 'mx1.tachtler.net',
    'hordeauth' => false,
    'protocol' => 'imap/notls',
    'port' => 143,
    /* Tachtler  */
    /* default: 'maildomain' => 'example.com', */
    'maildomain' => 'tachtler.net',
    /* Tachtler  */
    /* default: 'smtphost' => 'smtp.example.com', */
    'smtphost' => '127.0.0.1',
    'smtpport' => 25,
    'realm' => '',
    'preferred' => '',
    'admin' => array(
        'params' => array(
            /* Tachtler */
            /* default: 'login' => 'cyrus', */
            'login' => 'username',
            /* Tachtler */
            /* default: 'password' => 'cyrus_pass', */
            'password' => 'geheim',
            // The 'userhierarchy' parameter defaults to 'user.'
            // If you are using a nonstandard hierarchy for personal
            // mailboxes, you will need to set it here.
            /* Tachtler */
            /* default: 'userhierarchy' => 'user.', */
            'userhierarchy' => 'user/',
            // Although these defaults are normally all that is required,
            // you can modify the following parameters from their default
            // values.
            'protocol' => 'imap/notls',
            /* Tachtler */
            /* 'hostspec' => 'localhost', */
            'hostspec' => '127.0.0.1',
            'port' => 143
        )
    ),
    'quota' => array(
        'driver' => 'imap',
        'params' => array('hide_quota_when_unlimited' => true),
    ),
    'acl' => array(
        'driver' => 'rfc2086',
    ),
);
...

:!: WICHTIG - Die hier tabellarisch aufgelisteten Einstellungen sind persönliche Einstellungen und dienen nur als BEISPIEL !!!

Reiter: External Utilities and Menu

Feld Standardwert Wert
* $conf[spell][driver] None aspell (command line)
$conf[spell][params][path] /usr/bin/aspell
$conf[utils][gnupg] /usr/bin/gpg
$conf[utils][gnupg_keyserver] alle markieren
$conf[utils][gnupg_timeout] 10 10
$conf[utils][openssl_cafile] /etc/pki/tls/certs/ca-bundle.crt
$conf[utils][openssl_binary] /usr/bin/openssl
$conf[menu][apps]

Reiter: User Capabilities and Constraints

:!: HINWEIS - Keine Änderung!

Reiter: Server

:!: HINWEIS - Keine Änderung!

Reiter: Mailbox and Fetchmail

:!: HINWEIS - Keine Änderung!

Reiter: Message and Spam

:!: HINWEIS - Keine Änderung!

Reiter: Compose

:!: HINWEIS - Keine Änderung!

Reiter: Custom Hooks

:!: HINWEIS - Keine Änderung!

Reiter: Other settings

Feld Standardwert Wert
* $conf[maillog][use_maillog] x
* $conf[sentmail][driver] None None
* $conf[tasklist][use_tasklist] x x
* $conf[notepad][use_notepad] x x
$conf[tos][file]
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
tachtler/horde3_-_imp.txt · Zuletzt geändert: 2012/07/24 23:17 von klaus