Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tachtler:archlinux_-_minimal_desktop_gnome_gdm-logo

ArchLinux - Minimal Desktop GNOME - GDM-Logo

GNOME ist eine Desktop-Umgebung für Unix- und Unix-ähnliche Systeme mit einer grafischen Benutzeroberfläche und einer Sammlung von Programmen für den täglichen Gebrauch. GNOME wird unter den freien Lizenzen GPL und LGPL veröffentlicht und ist Teil des GNU-Projekts.

Nachfolgend soll beschrieben werden, wie ein Logo auf dem GDM (Graphical Desktop Manager) eingebunden werden kann.

Ab hier werden root-Rechte zur Ausführung der nachfolgenden Befehle benötigt. Um der Benutzer root zu werden, geben Sie bitte nachfolgenden Befehl ein:

$ su -
Password: 

Voraussetzungen

Für die nachfolgende Installation wird vorausgesetzt,

  1. dass eine lauffähige Version von ArchLinux vorhanden ist
  2. Das ArchLinux User-Community Repository (AUR) bereits eingebunden ist

Eine der unter nachfolgenden Links beschriebenen Installationen von ArchLinux wird hier als Mindestvoraussetzung angenommen:

Die unter nachfolgendem Link beschriebene Installation von ArchLinux User-Community Repository (AUR) wir hier ebenfalls vorausgesetzt:

Vorbereitung

Um ein Logo auf dem GDM (Graphical Desktop Manager) einbinden zu können, soll nachfolgendes Paket installiert werden, in dem offizielle Logos, Icons, CD Labels und andere grafische „Kunstwerke“ für ArchLinux enthalten sind:

  • archlinux-artwork

Nachfolgender Befehl installiert das ArchLinux - AUR-Paket archlinux-artwork:

# pikaur -S archlinux-artwork

Mit nachfolgendem Befehl kann überprüft werden, welche Inhalte mit den Paket archlinux-artwork installiert wurden:

# pacman -Ql archlinux-artwork
archlinux-artwork /usr/
archlinux-artwork /usr/share/
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/cd-labels/
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/cd-labels/archlinux-cd-label-black.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/cd-labels/archlinux-cd-label-white.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/docs/
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/docs/FONTS
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/docs/TRADEMARKS
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-crystal-128.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-crystal-16.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-crystal-256.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-crystal-32.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-crystal-64.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-tango-128.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-tango-16.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-tango-256.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-tango-32.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/icons/archlinux-icon-tango-64.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-grad1-dark.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-grad1-light.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-grad2-dark.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-grad2-light.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-mono-black.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-mono-white.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-official-dark.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-official-light.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-outline-black.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-outline-white.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-vert-dark-grad1.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-vert-dark-grad2.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-vert-dark.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-vert-light-grad1.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-vert-light-grad2.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/logos/archlinux-vert-light.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/web/
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/web/AUTHORS
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/web/arch8015a.png
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/web/arch8015b.png
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/web/arch8015linux.png
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/web/arch8015linux2.png
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/web/arch83x31.gif
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/README
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-awesome.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-base.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-dwm.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-fluxbox.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-gnome.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-kde.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-kde2.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-kdemod.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-openbox.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-xfce.svg
archlinux-artwork /usr/share/archlinux/wmlogos/archlinux-wm-xmonad.svg
archlinux-artwork /usr/share/licenses/
archlinux-artwork /usr/share/licenses/archlinux-artwork/
archlinux-artwork /usr/share/licenses/archlinux-artwork/TRADEMARKS

Konfiguration

Um eine Logo auf dem GDM (Graphical Desktop Manager) zur Anzeige zu bringen, sind nachfolgende Schritte erfordelrich:

Schritt: 1

Erstellen eines neuen Ordners im Verzeichnis mit nachfolgendem Namen

  • /etc/dconf/profile

unter Verwendeung des folgenden Befehls:

# mkdir /etc/dconf/profile

Schritt: 2

Erstellen eines gdm-Profils in nachfolgendem Ordner mit nachfolgendem Namen:

  • /etc/dconf/profile/gdm

mit den folgenden Befehl:

# vim /etc/dconf/profile/gdm

Der Inhalt sollte wie folgt aussehen:

user-db:gdm
system-db:gdm
file-db:/usr/share/gdm/greeter-dconf-defaults

Schritt: 3

Erstellen eines neuen Ordners im Verzeichnis mit nachfolgendem Namen

  • /etc/dconf/db/gdm.d

unter Verwendeung des folgenden Befehls:

# mkdir /etc/dconf/db/gdm.d

Schritt: 4

Erstellen einer gdm-Datenbank in nachfolgendem Ordner mit nachfolgendem Namen:

  • /etc/dconf/db/gdm.d/01-logo

mit den folgenden Befehl:

# vim /etc/dconf/db/gdm.d/01-logo

Der Inhalt sollte wie folgt aussehen:

[org/gnome/login-screen]
logo='/usr/share/archlinux/logos/archlinux-grad2-light.svg'

Schritt: 5

Zum Abschluss muss noch die Systemdatenbanken aktualisiert werden, was mit nachfolgendem Befehl durchgeführt wird:

# dconf update

Es sollte eine neue Systemdatenbank im Verzeichnis

  • /etc/dconf/db/

mit dem Namen gdm erstellt worde sein, was mit nachfolgendem Befehl überprüft werden kann:

# ls -l /etc/dconf/db/
total 8
-rw-r--r-- 1 root root  276 Aug 20 14:08 gdm
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Aug 20 14:08 gdm.d

Schritt: 6

Ein Neustart des GDM (Graphical Desktop Manager) mit nachfolgendem Befehl, sollte nun eine Logo auf dem Anmeldebildschirm zum Vorschein bringen.

# systemctl restart gdm.service

ArchLinux - Laptop - Anmeldebildschirm - Foto

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
tachtler/archlinux_-_minimal_desktop_gnome_gdm-logo.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/20 14:53 von klaus